Weinprobe mit Abstand

vom 23.11.2020

Eine Weinprobe einmal anders - in luftiger Höhe in den Gondeln eines Riesenrades am Eltville Rheinufer.

40 Konventuale und 20 Gäste des Rheingauer Weinkonvents erlebten im Oktober eine Weinprobe der besonderen Art - charmant moderiert von Madeleine Ries. Ausgeschenkt wurden von Madeleine und ihrem Team aus dem Weingut Madeleine Ries in der gut einstündigen Fahrt ein 2019er Grauer Burgunder, ein 2019er Riesling feinherb aus dem Erbacher Honigberg und ein 2019er Riesling feinfruchtig aus der Eltviller Kalbspflicht. Dabei erreichten die Mitfahrenden eine Höhe von bis zu 50 Metern. Das Weingut sorgte während der Weinprobe für einen reibungslosen Ablauf und lud zum Ende der Riesenradfahrt zu einem Probeschluck von weiteren Weinen des Weingutes ein.

Ein Bericht von Heiko Sundermann

zurück zur Übersicht