Termine

  1. Mittwoch, 13. November 2019

    Prickelnde Momente

    Ein Abend nur für Frauen im Gewölbekeller der WineBANk in Hattenheim.

    Was im März dieses Jahres den Herren recht war, soll nun auch für die weiblichen Mitglieder im Weinkonvent stattfinden. Kommen Sie mit Ihrer Freundin, bringen Sie eine Flasche Ihres Lieblingssektes mit und stellen ihn den anderen Teilnehmerinnen vor. Freuen Sie sich auf einen Abend mit leckeren Tropfen und vergnügliche Gespräche.
    Ort: WineBANK Rheingau
    Hauptstraße 7
    65347 Eltville-Hattenheim
    Wann: Mittwoch, den 13. November 2019, 19.00 Uhr
    Preis: Der Teilnehmerbeitrag beträgt pro Person 20,00 Euro einschließlich Brot und Käseplatte zum Ausklang.

    direkt anmelden

  2. Mittwoch, 4. Dezember 2019

    Weinplaudereien

    Foto. Neradt
    Foto. Neradt

    Zum Ende seines Jahresprogrammes 2019 lädt der Weinkonvent zu einem besonderen Ohren-, Augen- und Gaumenschmaus ein. „Weih- nachten und Wein“ heißt das Thema im Weingut Diefenhardt in Martinsthal mit Ulrike Neradt.

    Ulrike Neradt ist eine ehemalige Deutsche und Rheingauer Weinkönigin, Kabarettistin und Chansonette. Sie war 13 Jahre lang Moderatorin in der Fernsehsendung „Fröhlicher Weinberg“ zusammen mit Koch Johann Lafer. Sieben Bücher hat sie im Rheingauer Dialekt geschrieben und war viele Jahre Vorsitzende des Rheingauer Mundartvereins. Ihre Begeisterung zur Regionalsprache gilt auch ihrem weihnachtlichen Mundartprogramm.
    Um Weihnachten und Wein geht es deshalb auch in den Plaudereien mit Kapitelmitglied Karl-Heinz Stier, in denen sie auch ihre Erlebnisse in der Adventszeit und den Weihnachtstagen erzählt. Eingebunden in ihre Erzählungen werden drei Weinproben aus dem Diefenhardt‘schen Weingut, die Weinbaupräsident Peter Seyffardt und seine Tochter Julia Seyffardt erläutern. Wie der Glühwein am besten schmeckt und was es mit dem Eiswein auf sich hat, soll auch nicht zu kurz kommen.
    Ab 17.30 Uhr können sich die Besucher im Veranstaltungsraum aus einer kleineren Speisekarte auf eigene Kosten für die folgende Weinprobe stärken.
    Bei Anmeldung wird Ihnen die Speisekarte zugesandt, aus der Sie sich Ihr Gericht aussuchen können. Wir bitten Sie rechtzeitig zu erscheinen, während des Vortrags werden keine Speisen mehr gereicht.
    Ort: Weingut Diefenhardt, Hauptstraße. 9, Martinsthal
    Wann: 4. Dezember 2019, 19.15 Uhr
    Preis: 22,00 € für Mitglieder, 27,00 € für Gäste, inkl. Sektempfang und einer 3er Weinprobe, Wasser und Brot

    Anmeldungen bitte bis zum 27. November 2019

    direkt anmelden

  3. Samstag, 18. Januar 2020

    Weinseminar

    Prof. Dr. Rainer Jung – stellvertretender Institutsleiter Oenologie der Hochschule Geisenheim University – erläutert allgemeinverständlich die Sensorik des Weines.

    Es werden der Geschmacks- und Geruchssinn trainiert sowie sensorische Testmethoden erlernt. Die Teilnehmer erhalten eine Einführung in die Weinbewertung und erlangen Kenntnisse zur Feststellung von Fehlern im Wein. Die einzelnen Proben werden jeweils mit Proben durch praktische Übungen erarbeitet.
    Ort: Hochschule Geisenheim University
    Blaubachstraße 19
    65366 Geisenheim
    Wann: Samstag, den 18. Januar 2020 von 9.00 bis 13.30 Uhr
    Preis: Die Teilnehmergebühr beträgt für Mitglieder 55,00 Euro, für Gäste 60,00 Euro
    Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 25 Personen beschränkt.

    direkt anmelden

  4. Donnerstag, 6. Februar 2020

    Fachvortrag

    Der Vortrag behandelt den Zusammenhang von Klimawandel und Krankheiten im Weinberg.

    Sind Rebkrankheiten, von denen noch vor 20 Jahren kaum jemand gesprochen hat, eine Folge des Klimawandels? Auf diese und weitere Fragen gibt Frau Prof. Dr. Berkelmann-Löhnertz von der Hochschule Geisenheim University Antworten. Zusätzlich informiert sie über die FACE-Anlage der Hochschule (CO2-Anreicherung bei Riesling und Cabernet Sauvignon) im Rahmen der Klimafolgenforschung. Gemeinsam mit ihrem Gatten Prof. Dr. Löhnertz werden wir zudem über aktuelle Forschungsvorhaben der Hochschule informiert. Der Abend wird mit einer dreier Weinprobe abgerundet.
    Ort: Hochschule Geisenheim University
    Parkplatz Von-Lade-Str. 8 / Hörsaal 8 65366 Geisenheim
    Hinweisschilder werden aufgestellt
    Wann:Donnerstag, 06. Februar 2020 um 19.30 Uhr
    Kosten: Mitglieder 10,00 Euro / Gäste 12,00 Euro

    direkt anmelden

  5. Samstag, 28. März 2020

    Fachseminar Rot- und Weißweinbereitung

    Neben den vorgegebenen natürlichen Standortfaktoren hat auch der Winzer einige Möglichkeiten, den Weinstil zu beeinflussen.

    So kann er sich für eine Ganztraubenpressung oder Maischestandzeit entscheiden, verschiedene Arten der Vorklärung wählen und eine Lagerung des Weines auf der Hefe durchfahren. Bei der Rotwein-bereitung kann der Weinstil z. B. durch das Verfahren der Maische-erhitzung oder Maischegärung, einem Saftabzug, der Gärführung bei einer bestimmten Temperatur und der anschließenden Lagerung beeinflusst werden. Zum Abschluss wird vom Seminarleiter Mathias Schäfer (Weinbauamt Eltville) eine Probe mit acht Weinen gereicht.
    Ort: Weinbauamt Eltville
    Wallufer Str. 19, 65343 Eltville
    Wann: Samstag, den 28. März 2020
    von 14.00 bis 17.00 Uhr
    Kosten: Mitglieder 26,00 Euro / Gäste 30,00 Euro

    direkt anmelden